Mouseflow:
top of page

Hypergenaues Targeting für Calanda und Eichhof – auf Du und Du mit den Konsumentinnen und Konsumenten

Die schweizerischen Biermarken Calanda und Eichhof nutzen eine innovative digitale Kampagne, um ihre Zielgruppen auf eine besonders persönliche Weise anzusprechen. Durch wetterabhängige und hyperlokale Werbung erreichen sie Konsument:innen in ihrer aktuellen Situation und Umgebung. Diese massgeschneiderte und kreative Ansprache hat massgeblich zum Kampagnenerfolg beigetragen.


Beispiele für Ad Platzierungen

Grafik: dentsu



Mit persönlichen Botschaften in cleveren digitalen Werbekampagnen kommen die schweizerischen Biermarken Calanda und Eichhof ihren Kund:innen nahe


Calanda und Eichhof setzen in ihren Kampagnen auf Botschaften, die sich inhaltlich dem Wetter und dem regionalen Kontext anpassen. Auf diese Weise erreichen sie die Verbraucher:innen in gegenwärtigen Situationen und gleichzeitig zielgerichtet.


Hierzu setzt Calanda auf eine wetterfühlende Online-Kampagne, die Werbemittel basierend auf der aktuellen Wetterlage am jeweiligen Ort individuell und dynamisch anpasst und ausspielt. "Diese intelligente Umsetzung macht die Kampagne zu einem Blickfang, da sich die Empfänger der Botschaft direkt angesprochen fühlen.”, sagt Katarzyna Jakubia, Client Service Director, dentsu international.



Touris ausweichen ist auch ein Workout


Eichhof nutzt Hyperlocation-basiertes Targeting als Grundlage für ihre Kampagnen und erzielt damit eine präzise lokale Ausrichtung. Die humorvollen Botschaften waren eng an den Ort geknüpft, so dass User:innen aus der Region den Sinn sofort erfassen konnten. Durch den örtlichen Bezug wird das Bier als etwas Vertrautes wahrgenommen, was die Bindung zwischen Marke und Verbraucher:innen stärkt.



Was ist frisch, kalt und nicht der Viewaldstättersee?


Präzision trifft Kreativität – die Erfolgsformel von Calanda und Eichhof


Dank der Brillanz von Heineken und Dentsu bei der Ausarbeitung der Kampagnen und Publicis’ kreativer Umsetzung, hatte Convertos Technologie bei der individuellen Realisierung leichtes Spiel: Die Dynamics-Lösung stellte sicher, dass die Botschaften präzise bei den Zielgruppen platziert wurden. Die Klarheit und übersichtliche Struktur der Online-Kampagnen führte letztlich beide Biermarken zum Erfolg.


Die Kampagnen zielten auf Reichweite, Sichtbarkeit und Verankerung der Botschaften und Marken ab. Um das zu erreichen, wurden grossformatige Banner und prominente Platzierungen auf 37 Schweizer Qualitätsseiten eingesetzt.





Kampagnenresultate: Hohe Sichtbarkeit und Viewability Rate


Mit der wetterabhängigen Kampagne erreichte Calanda innerhalb seiner Zielgruppe eine solide Frequenz von 3.5 pro Unique User. In Kombination mit einer sehr hohen Sichtbarkeit von 86 % und den einzigartigen Botschaften stärkte dies die Markenbekanntheit deutlich.


Bei Eichhof wurde mit 6.5 eine besonders hohe Frequenz pro Unique User erreicht – was bedeutet, dass die Botschaften die Empfänger:innen besonders intensiv erreichten. Mit einer Viewability Rate von 76 % überzeugte die Kampagne nicht nur in Sachen Planung – sondern insbesondere auch mit ihrem humorvollen, lokalen Bezug, der stark in Erinnerung blieb.



Kampagnenverantwortliche:

Calanda: Sarina Hasler & Mareike Hofer

Eichhof: Remo Viceré & Mareike Hofer

dentsu: Katarzyna Jakubiak

Kreation: Publicis Zurich

Converto: Paul Röhrig

 


Möchtest Du wissen, wie Du Convertos Lösungen für Deine nächste Kampagne nutzen kannst?


Schreib uns eine E-Mail an info@converto.com oder ruf uns an +41 43 255 20 10 und wir erstellen gemeinsam auf Deine Bedürfnisse zugeschnittene Kampagnen.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page