Videowerbung boomt: über die Vorteile dynamischer Video-Anzeigen

Videowerbung boomt: mit Convertos Feed Based VIDEO Kampagnen erstellen Advertiser schneller denn je relevante Werbevideos, die sich auszahlen

Convertos Beitrag zur Videowerbung wurde diese Woche im IAB-Newsletter veröffentlicht. Dieser Beitrag erklärt nochmals, warum Videowerbung zurzeit boomt, und wie mit Convertos Feed Based VIDEO Technologie dynamische Video-Werbekampagnen schnell und einfach umgesetzt werden können.

Laut Tech-Riese Cisco wird 2020 80% des gesamten Internet-Traffics videobasiert sein. Video ist also überall und das nicht ohne Grund: das Medium wird vom Kunden geschätzt und generiert für den Advertiser effektiv Brand Awareness, Leads und Conversions. Dynamische Videowerbung macht das sowieso starke Werbemedium noch attraktiver: der Advertiser kann seinen Video-Content dynamisch anpassen und durch eine verhaltensbasierte, persönliche Kundenansprache besonders hervorstechen.

Videowerbung ist extrem effektiv und zurzeit bei Usern wie auch bei Advertisern äusserst beliebt. Das menschliche Gehirn verarbeitet Video bis zu 60’000x schneller als reinen Text. Ein Video kann also wesentlich mehr Informationen in kürzerer Zeit vermitteln als statische Bild- oder Textanzeigen. Hohe Informationsdichte und trotzdem leicht aufzunehmen: Video ist das ideale Medium für die schnelllebige, hochsaturierte Onlinelandschaft von heute. Internetuser bestätigen diese positive Einschätzung und geben an, dass sie Videos als ersten Kontaktpunkt mit einem unbekannten Produkt oder Service gegenüber Textbotschaften vorziehen. Laut einer Studie von Wyzowl bevorzugen rund 68% der Nutzer das Bewegtbildmedium. Diese Beliebtheit wird von Advertisern stetig mehr genutzt, und die Investition zahlt sich aus: Videowerbung steigert die Brand Awareness, Conversions und die Anzahl neuer, qualifizierter Leads. Über 80% der Advertiser stufen den ROI ihrer Videomarketingmassnahmen als lohnenswert ein.

Videowerbung mit dynamischem Content aus Feeds

Dynamische Videowerbung nutzt die Stärken des Mediums und paart diese mit weiteren Vorteilen. Unter dynamischen Videoanzeigen versteht man Werbevideos, die sich aus einem gleichbleibenden Videotemplate und anpassbaren Elementen wie zum Beispiel Produktbild, Preis oder Werbetexten zusammenfügen. Technologisch basieren dynamische Videoanzeigen auf sogenannten Feeds. Ein Feed ist eine Datei, die das Angebot eines Advertisers, zum Beispiel einen Produktkatalog, als Liste mit Produktname, Produktbild, Preis, etc. bereitstellt. Feeds erleichtern den Informationsaustausch des Angebots enorm und ermöglichen automatische Echtzeit-Updates von Videoinhalten zwischen verschiedenen Plattformen. Die Inhalte einer Videoanzeige passen sich laufend an und sind stets up to date – aus einer Videoanzeige werden tausend verschiedene. Dies bedeutet eine enorme Ressourceneinsparung bei der Produktion von Videowerbemitteln.

Die Flexibilität dynamischer Videowerbung ist für viele Anwendungsfälle äusserst nützlich. Läuft zum Beispiel gerade eine Spezialaktion, kann ein Advertiser die beworbenen Produkte laufend anpassen, je nach Bestand. Ist ein Produkt ausverkauft, kann dieses sofort aus der laufenden Videokampagne entfernt werden. Zudem kann man auf die Angebote der Konkurrenz mit Preisanpassungen reagieren oder kurzzeitige Aktionen wie tägliche Deals problemlos durchführen.

Converto bietet mit seiner Feed Based VIDEO Technologie genau diese Flexibilität: Advertiser können die Inhalte ihrer Videoanzeigen jederzeit selbst auf Convertos Plattform anpassen. Somit kann ein Advertiser flexibel auf die wechselnde Verfügbarkeit von Angeboten und Produkten reagieren, und erspart es sich zudem, für jede Sonderaktion neue Video-Werbemittel zu gestalten. Binnen Millisekunden ist der neue Content als In-Stream Video direkt auf digitalen Premium Platzierungen veröffentlicht, während die Kampagne läuft. Zum richtigen Performance-Treiber wird das dynamische Werbevideo zusätzlich durch dynamische Direktverlinkungen zum beworbenen Angebot oder Produkt. Im Prinzip kann der User aus dem Video heraus seinen Online-Einkauf starten. Advertiser nutzen mit Convertos Feed Based VIDEO – anders als bei dynamischen Bannern auf reinen Displayplatzierungen –  echte, aufmerksamkeitsstarke In-Stream Video-Platzierungen, sowohl für die Neukundenansprache als auch für Retargeting-Kampagnen.

Schneller relevante Videos erstellen

Nicht nur auf den Bestand oder die Lieferbarkeit eines Produkts kann man mit dynamischen Videokampagnen reagieren, sondern auch auf externe Umstände. Der Nutzer wird laut Google immer wählerischer mit seiner Aufmerksamkeit und reagiert kaum noch auf für ihn irrelevante Werbeanzeigen. Umso wichtiger ist es, potentiellen Kunden in der richtigen Situation passende Videoinhalte zu zeigen. Dynamische Videoanzeigen in Kombination mit intelligentem Targeting bieten die perfekte Lösung, um auf die wechselnden Bedürfnisse der Nutzer zu reagieren. Das Schalten situationsspezifischer, relevanter Videowerbung wird immer einfacher. Ein paar konkrete Szenarien: Sind gerade Schulferien, kann ein Nutzer z. B. mit familienfreundlichen Reiseangeboten angesprochen werden. Kommt eine langanhaltende Hitzewelle, können Raumkühlungsgeräte beworben werden. ProductsUp, ein Anbieter für Feed Management Lösungen, fasst zusammen: dynamische Video-Ads sind zurzeit das beste Mittel, um Produktwerbung aktuell und kundenrelevant zu gestalten. Sie werden somit zum führenden Medium für die Neukundengewinnung.

Dynamisches Video-Retargeting

Nicht zuletzt ist es mit dynamischen Videonanzeigen möglich, Retargetingkampagnen zu schalten. Nutzer, die eine Seite oder einen Shop bereits besucht haben, werden mittels Videos persönlich mit den Angeboten angesprochen, für die sie sich bereits interessieren. Der Werbeanbieter Criteo unterstreicht, dass die Aufmerksamkeitsstärke des Videomediums kombiniert mit persönlicher Ansprache grossen Einfluss auf Produktentscheidungen hat. Criteo nennt als Beispiel den Besuch eines Nutzers auf der Seite eines Reiseanbieters. Mit Retargeting durch dynamische Videoanzeigen kann ein Nutzer mit den Reisedestinationen, für die er sich bereits interessiert, wieder angesprochen werden. Zudem können ähnliche Reiseziele im selben Zeitfenster oder mit einem ähnlichen Budget vorgeschlagen werden. So sehen Kunden nur höchst relevante Angebote.

Videowerbung liegt also zurecht weiterhin im Trend. Mit dynamischen Videoanzeigen kann die Kundenansprache jetzt schneller, einfacher und persönlicher denn je gestaltet werden. So sticht eine Videoanzeige nicht nur als attraktives Medium, sondern auch durch die kundenrelevanten Angebote hervor.

 

Autorin: Alina Walser (Marketing Manager), Converto AG
Grafik: Viviane Widmer (Junior Marketing Manager), Converto AG
Lektorat: Antonietta Cosentino (Head of Product & Marketing), Converto AG