Neuer Lesestoff in Marketing & Kommunikation

Neuer Lesestoff in Marketing & Kommunikation

In der aktuellen Ausgabe von Marketing & Kommunikation sind mehrere Beiträge von CONVERTOs CEO Matteo Schuerch zu lesen: ausgeklügelte Targetingmöglichkeiten und die Messbarkeit von Online-Werbeerfolgen werden diskutiert.

Im Artikel «Mehr Effizienz dank gezielter Kundenansprache» wird die Vielschichtigkeit der Targetingmöglichkeiten bei Online-Werbung aufgeschlüsselt: nicht nur grundlegende demografische Daten, sondern auch spezifische User-Interessen und -Affinitäten können miteinbezogen werden. Matteo Schuerch von CONVERTO ergänzt, dass sogar produktspezifische Informationen von vergangenen Shopbesuchen berücksichtigt werden können.

Auch im Artikel «Ein Abgesang auf kommunikative Leerläufe» wird erläutert, wie der stets wachsende digitale Fussabdruck der jüngeren Generationen eine immer präzisere Einsetzung von Online-Werbestrategien erlaubt, womit Werbeausgaben erheblich optimiert werden können. Marketing-Massnahmen, deren Ergebnisse direkt messbar sind, werden unter dem Begriff Performance Marketing zusammengefasst. Es ist jedoch genau diese Messbarkeit, die oft eine sehr differenzierte Evaluierung erfordert. Nicht jede Werbeanzeige hat ein sofort messbares Ergebnis (z.B. einen Verkaufsabschluss) zur Folge, kann aber trotzdem indirekt auf den User wirken; es sind eben diese indirekten Reaktionen, die oft schwer nachvollziehbar sind, erklärt Matteo Schuerch. Viele Marketingdisziplinen werden unter dem Dachbegriff Performance Marketing zusammengefasst, darunter auch CONVERTOs revolutionäre Feed-Based-Advertising Technologie, welche im Artikel ebenfalls vorgestellt wird.

Wir wünschen Euch viel Spass beim Lesen der aktuellen Ausgabe von Marketing & Kommunikation und bedanken uns für die Veröffentlichung!

Kommentare sind deaktiviert